Reise Italien - Sommer Reisenotizen … Italien 2005 bis 2006

Die Toskana - Toscana

Die Toskana hat eine Fläche von rund 23.000 km©˜ und 3,61 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt der Toskana ist Florenz im Norden der Region. Weitere wichtige Städte sind Pisa, Siena, Grosseto und Lucca. Die Toskana ist bekannt für ihre hügelige Landschaft, die sich besonders durch die vielen Pinien, Trauerzypressen, Olivenbäume und Weinreben auszeichnet. Dadurch wird das Autofahren in den Hügeln für viele zur Belastung des Magens - besonders wer mit Kleinkindern unterwegs ist, sollte das berücksichtigen und entsprechende Vorkehrungen treffen!

Kleinere und mittlere Städte sind Juwelen der Toskana:: San Gimignano, Volterra und Pienza, Montepulciano, Cortona und Massa Marittima. Auch gilt die Toskana als die Region der großen Kunststädte: Florenz, Siena, Pisa, Lucca und Arezzo. Die Toskana ist aber weit mehr, denn Natur und Kunst bilden eine harmonische Einheit.

Die Toskana besitzt Waldgebiete von einer Million Hektar Fläche. Der Apennin, die Apuanischen Alpen oder das Gebiet um den Monte Amiata sind vom Menschen unversehrt belassene Naturzonen. Im Süden der Toskana finden Naturliebhaber ein großes Naturschutzgebiet, den Parco dell'Uccellina, mit außergewöhnlich seltener Flora und Fauna.

Die 328 km lange Küste der Toskana gestaltet ist abwechslungsreich: Der nördliche Abschnitt, die Versilia, bietet lange, breite und vor allem feinsandige Strände. Die Hotels und Ferienanlagen fügen sich in das Landschaftsbild. Der sich anschließende Teil, die etruskische Riviera, überzeugt durch einsame Buchten, die zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen sind.

Aufgrund des landschaftlichen und kulturellen Reichtums der Toskana wissen viele nicht um die über 300 Kilometer lange Küste am Thyrrenischen Meer. Zahlreiche unendlich lange und gepflegte, feinsandige Strände stehen für einen schönen und erlebnisreichen Aufenthalt zur Verfügung. Z.B. ist Viareggio eines der traditionellen und berühmten Seebäder der Toskana. Der breite kilometerlange Strand, die hervorragende toskanische Küche und das schillernde Nachtleben mit den bekannten Bars und Diskotheken machen diese Stadt zu einem beliebten Urlaubsort. Es ist nicht so sehr Anziehungspunkt für ausländische Urlauber, vielmehr ist es der Hausstrand der Florentiner, ihr Platz an der Sonne Italiens. Alles dreht sich um das Wochenende und um den Urlaub! Tempo libero, fine settimana, vacanze e divertimento! Dementsprechend wird die Uferpromenade gesäumt von zahlreichen Geschäften, Boutiquen, Restaurants, Gelaterias, Cafeterias und Bars. Typisch italienisch!

Reisen in die Toskana

Der Tourismus ist für die Bewohner der Toskana eine der Haupteinnahmequellen. Besonders die Hauptstadt Florenz lockt mit ihrem Dom, den Uffizien, dem Ponte Vecchio und den vielen Renaissancepalästen jedes Jahr Hunderttausende von Touristen an. Aber auch Pisa mit dem berühmten Schiefen Turm auf der Piazza dei Miracoli, die Stadt Siena mit dem alljährlichen Pferderennen namens Palio sowie der durch mittelalterliche Architektur geprägte Ort San Gimignano, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt und oftmals auch als das „Manhattan Italiens“ bezeichnet wird, sind beliebte Stationen auf einer Kulturreise durch die Toskana.

Badefreunde zieht es eher an die Etruskische Riviera und die Küste der Maremma entlang des Festlands sowie auf die Insel Elba, die über den Fährhafen Piombino erreicht werden kann. Die Strände zwischen Carrara und Pisa sind überwiegend in Privathand und die Benutzung kostenpflichtig. Die italienische Umweltschutzorganisation Legambiente kürte den etruskischen Badeort Castiglione della Pescaia 2005 zum saubersten Strand Italiens. Der schöne Badeort mit seinen romantischen Gassen wird von der gewaltigen Festung Rocca Aragonese aus dem 14. Jahrhundert überragt.

Wer seine Ferien in diesem Landstrich verbringt, darf nicht versäumen, den toskanischen Wein und die Küche mit ihren Spezialitäten zu kosten.

Nützliche Informationen zu den Themen Reisen und Urlaub, Ferien und Freizeit in anderen sehenswerten Regionen Italiens finden sich auf www.reiserat.de.

Unter Verwendung von

http://www.stangl-taller.at/REISE/ITALIEN/Toskana.shtml

Weitere Reisenotizen …

Weitere persönlich empfehlenswerte Reiseziele in Italien …

Brisighella - Grado - Jesi - Limone am Gardasee - Macerata - Marcelli - Osimo - Santarcangelo - - Triest - Bologna - Castello die Spaltenna - Siena - San Gimignano - Volterra - Arezzo - Certaldo Alto - Montepulciano - Lucca - Pisa - Pienza - Castellina in Chianti - Castelnuovo di Berardenga - Radda in Chianti - Greve in Chianti - Gaiole in Chianti

Google
 
Web reise.stangl.eu

impressum stangl.eu